Yoga und Tanz

Eine Kombination, die dich zu deinen inneren Ressourcen bewegt.

In 4 Workshops erleben wir, wie uns Yoga und bewusstes Tanzen näher zu  uns selbst bringt. Wir folgen jeweils einem Thema, das uns über die Bewegung zu unseren inneren Ressourcen führt. Wir praktizieren zuerst eine Stunde achtsames Yoga, das uns immer wieder gut in Verbindung mit unserem Körper und uns selbst kommen lässt. Im Yoga können wir uns und unseren Körper als Quelle von innerer und äußerer Stabilität wie auch Beweglichkeit und Gelassenheit erleben.
Yoga bereitet den Boden vor, sodass wir im Tanz all das ausdrücken können, was uns bewegt: Unser Frust hat genauso Platz wie unsere Freude, unsere Müdigkeit genauso wie unsere Leichtigkeit,… Indem wir alles Integrieren, was da ist, entstehen Räume der Entspannung, der Heilung, der Freiheit! Die uns innewohnende Kreativität und Lebendigkeit kommen wieder ins Fließen!

Termine und Themen
Immer Sa. 10:00 bis 12:00 Uhr
Sa. 21. Sept.: Zuhause – Ankommen im Körper.
Sa. 26. Okt.: Freiheit – Freiräume in dir.
Sa. 16. Nov.: Atem – Der inneren Bewegung folgen.
Sa. 14. Dez.: Gut zentriert durch die Weihnachtszeit.
Der Workshop ist nur als Paket mit allen Terminen buchbar.

  • Es sind keine Yogakenntnisse erforderlich.
  • Rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich.
  • Kursleitung: Marion Knotzer-Meir

Zu meiner Person
Ich bin 38 Jahre alt, verheiratet und Mutter eines 2jährigen Sohnes und hab Yoga und Tanz erst nach meinem Studium zur Sozialarbeiterin kennengelernt. In diesem Beruf bin ich immer wieder auf strukturelle und persönliche Grenzen gestoßen, sodass ich mich auf einen anderen Weg gemacht hab. Auf dieser Reise zu mir selbst habe ich Yoga und Tanz als unglaublich kraftvoll und heilsam erlebt. Beides sind für mich tolle Werkzeuge, sich selbst besser zu erkennen und die Lebendigkeit wieder ins Fließen zu bringen. Nun leite ich Yoga und bewusstes Tanzen seit 10 Jahren in Form von Klassen, Workshops und Retreats an.
Mehr Informationen: www.yogandance.at

Anmelden

Neue Termine in Ausarbeitung.