Yoga & Wildkräuter für ein starkes Immunsystem

Mit Yoga und Wildkräutern gegen Müdigkeit, Erkältung und Grippe

Besonders im Winter ist ein starkes Immunsystem wichtig. Mit ganz gezielten Yoga-Übungen, basischer Ernährung, gezielter Vitaminzufuhr, dem Waldbaden, der richtigen Entspannung und der Einnahme von Wildkräutern, können wir alle einen Großteil dazu beitragen, das Immunsystem zu unterstützen.

Was kannst du ganzheitlich tun, um gesund und kraftvoll in den Winter zu starten?

Die Themen des Workshops:

  • Gezielte Yoga Stellungen & Atemübungen, die du gut in den Alltag einbauen kannst, um den Körper beim Entgiften zu helfen und dein Immunsystem stärken.
  • Die Wichtigkeit der Entspannung und Einstellung, um glücklich & zufrieden zu sein.
  • Zusammenhänge und Rezeptideen zum Thema Übersäuerung & basischer Ernährung.
  • Die wichtigsten Vitamine & Nahrungsergänzungen, die das Immunsystem stärken und dich in deine Kraft zurück bringen, sodass Energielosigkeit und Abgeschlagenheit keine Chance haben.
  • Unkräuter?…….. oder doch Heilkräuter? Giftig? …… oder macht die Menge das Gift?
    Küchenkräuter? …… nur zum Kochen? Humbug? …… oder altes Wissen?

In diesem Workshop werden wir die wichtigsten Pflanzen, die unser Immunsystem stärken und unterstützen, kennenlernen. Wir werden sie suchen und hoffentlich finden, wir erschnuppern und schmecken sie und werden darüber sprechen, warum sie so Vieles können. Mit diesem Wissen werden wir auch selbst alltagstaugliche Mixturen erstellen.

Workshop inkl. Mittagessen

Termin: Sa. 1. Okt. (9:30 – 17:00)
Kosten: 125 EUR (inkl. Mittagessen & selbstgemachte Kräuter Schätze zum Mitnehmen)

In der Mittagspause gibt es zur Stärkung eine leckere Linsensuppe. In den Pausen stehen Getränke (Tee & Wasser) immer zur Verfügung.

– Geschlossene Gruppe (keine Vorkenntnisse erforderlich)
– Mitzubringen: Bequeme Kleidung, um gut entspannen zu können.
– Kursleitung: Manuela Drobilich & Harald Kössler & Renate Nikolaus (Kräuterpädagogin)

Renate beschäftigt sich schon lange mit der Kräuterkunde und liebt es in der Natur zu sein und all die wunderbaren Pflanzen zu finden. Es ist für sie persönlich immer berührend zu wissen, was sie verwenden kann, wenn mal der Hut brennt. Sie möchte diese Begeisterung mit euch teilen und euch mit einfachen Mitteln den Gebrauch von Heilpflanzen näherbringen. Ihr größter Wunsch ist es, wieder Vertrauen in die Natur zu gewinnen, denn WIR SIND NATUR.

Anmelden
01 Oktober von 9:30 bis 17:00
Wurmbrandgasse 17