Yoga & Meditation bei Vollmond am Berg

Erlebe die Fülle des Vollmondes am Berg

Hüft- und Herzöffnende Asanas werden uns in dieser ruhigen Einheit begleiten. Denn im Vollmond dürfen wir loslassen und uns öffnen für den Reichtum des Lebens.

Zu Beginn dieser Yoga Stunde setzen wir die Kraft der Räucherpflanzen ein, die uns helfen, von alten Energien befreien. An diesem Abend konzentrieren wir uns vor allem auf das Loslassen und spüren. Notiere dir 3 Aspekte, die du loslassen möchtest und bringe diese Notizen mit.

Am Ende der Stunde werden wir ein Ritual machen und diese Notizen verbrennen. Es können zum Beispiel Krankheiten, Sorgen, Gewicht, Schmerzen oder Gedanken sein, die du dem Feuer gerne übergeben möchtest.

Der Vollmond eignet sich auch sehr gut, um zu reflektieren und dankbar zu sein. Du kannst dir überlegen und aufschreiben, wofür du dankbar bist, sodass Mangel keine Energie mehr bekommt. Mit einer gemeinsamen Meditation und dem Mantra singen, stärken wir die Kraft der Fülle in uns.

Falls du länger bleiben möchtest, um den Vollmond in vollen Zügen zu erleben, dann nimm bitte eine Taschenlampe, etwas zum Picknicken, zu trinken und einen Schlafsack oder eine Decke mit.

Adresse: Parkplatz vor dem Gasthaus am Michlberg
Haselbach 80, 2003 Haselbach
Google Maps: https://goo.gl/maps/o3ywdzzqrhGV9jtt6

Pünktlicher Treffpunkt – Parkplatz am Michlberg.
Von hier geht man ca. 10 Minuten zur Kapelle weiter hinauf, wo wir gemeinsam unsere Matten ausrollen und den Blick Richtung Wien und in die Hügellandschaft, des Weinviertels genießen.

Kursleitung: Manuela Drobilich
Termin: Fr. 12. August (19:00 – 22:00)
Kosten: 25 EUR

Anmelden
12 August von 19:00 bis 22:00
Michelberg